Persönliche Momente 2019

Es ist gar nicht so einfach, aus rund zweitausend Fotos nur fünfzehn auszusuchen, die das Jahr rückblickend charakterisieren. Es war ein Jahr mit unerwarteten Begegnungen, erfolgreichen Momenten, Reisen und neuen Eindrücken und vielen Herausforderungen. Wenn ich Dokumentationen beispielsweise über Ray Charles und Quincy Jones ansehe, dann frage ich mich - wem bin ich begegnet, was wird man über mich und über uns und unsere Zeit sagen? Was bleibt und welche Begegnungen sind bedeutsam? Für das eigene Leben, für die Welt? Wird es zukünftig Schüler geben, die von mir sagen werden: "Schau mal, die kannte...". So, wie ich es bewundernd über Beethoven und Goethe, Mendelssohn und Quincy Jones sage, um Beispiele aus der Musik zu nennen. Ich glaube, das Philosophiestudium fängt an, Spuren zu hinterlassen. Das ist gut. Und 2019 wird immer das Jahr bleiben, in dem ich Dir begegnet bin.

© 2020 Monika Bremer